Sie befinden sich hier

Inhalt

Kandidatur zur Vertreterwahl 2018!

Als Vertreter die Zukunft der Genossenschaft mitgestalten.

Das Vertreteramt ist ein Ehrenamt. Nur mit dem Engagement der Mitglieder in diesem Amt kann die genossenschaftliche Demokratie funktionieren. Die Vertreterversammlung ist unser höchstes Beschlussorgan. Sie wird einmal jährlich einberufen. Hier wird der Jahresabschluss vorgestellt, der Vorstand gibt einen Lagebericht und der Aufsichtsrat berichtet über seine Tätigkeit. Es wird über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung der Genossenschaft informiert.

Der Vertreter agiert als Bindeglied zwischen Mitgliedern und Vorstand bzw. Aufsichtsrat. So kann ein Vertreter einerseits ein mehrheitliches Mitgliederinteresse an den Vorstand bzw. Aufsichtsrat herantragen und andererseits auch umgekehrt Informationen und Erläuterungen des Vorstandes bzw. Aufsichtsrates an die Mitglieder weitergeben.

Freiwilliges Engagement ist nicht nur Hilfe für andere, sondern bedeutet auch immer persönliche Weiterentwicklung. Die Chance sich einzubringen und die eigene Genossenschaft mitzugestalten, nutzen deshalb zunehmend auch wieder jüngere Mitglieder.

Das Vertreteramt ist eine Aufgabe mit Gewinn für Sie und für die Genossenschaft. Bei Fragen gibt Ihnen Martina Graf gern weitere Auskünfte und nimmt Bewerbungen entgegen.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement!

Weihnachtsbaumabholung 2018

Die Männer von der BSR-Sperrmüllabfuhr sammeln im Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume der Hauptstadt ein.

Pro Stadtteil gibt es zwei Abholtermine: in Wilhelmsruh, Buch und Niederschönhausen z.B. am 13. und 20. Januar 2018 (jeweils Samstag).

Bitte legen Sie den abgeschmückten Baum bis spätestens 6 Uhr früh am Abholtag oder schon am Vorabend an den Straßenrand.

Ferien am See in der Villa Frida

Die Termine für unsere Ferien am See im nächsten Sommer stehen fest und das Motto lautet "Ureinwohner Nordamerikas":

  • 1. Fahrt: 8. bis 14. Juli 2018
  • 2. Fahrt: 5. bis 11. August 2018

Wie gehabt zahlen Sie einen Sonderpreis in Höhe von 100 EUR - die restlichen Kosten übernehmen wir für die Kinder.

Mitglieder können ihre Kinder und Enkel (im Alter von 6 bis 14 Jahren) bei Frau Martina Schäfer anmelden.

Kitaplätze für unsere WBG bei den Pankower Früchtchen

Die "Kita Eins" (Hermann-Hesse-Straße 45 - 47) ist das jüngste Projekt der Pankower Früchtchen. Insgesamt stehen dort 85 Plätze bereit:

  • Krabbelkindergruppe (0 - 1 Jahre)
  • gemischte Gruppe (2 - 6 Jahre)
  • Vorschulgruppen

Betreuung von 6 bis 18 Uhr.

Unserer Genossenschaft stehen jedes Jahr drei Plätze in der Krabbelkindergruppe zur Verfügung

Für 2018 sind noch zwei Plätze zu vergeben!

Anfragen und Anmeldungen bei Frau Martina Schäfer:

Telefon: 030 / 755 44 97 - 61
E-Mail: schaefer@remove-this.wbg-wilhelmsruh.de

Kontextspalte

Partner

Gemeinsam
geht´s besser

Mitgliederzeitung

Online anschauen und downloaden